Hypnose


Hypnosystemik

 

In der Hypnosystemik verbinden sich die moderne Hypnose, dessen „Vater“ Milton Erickson ist, und die systemische Strukturaufstellung, die vor allem auf Steve de Shazer, Inso Kim Berg, Paul Watzlawick und Virginia Satir gründet.

 

In der modernen Hypnose geht es einerseits um ein Erkennen, dass all unsere Fähigkeiten und Ressourcen für ein gelungenes Leben in uns selber liegen. Anderseits, dass alles was wir tun, gewissen Mustern folgt.

 

Im Wesentlichen verhilft die Hypnosystemik dazu, ein destruktives Muster zu erkennen, es zu unterbrechen und in ein konstruktives Muster zu wandeln.

In der systemischen Strukturaufstellungsarbeit, die im Unterschied zur Familienaufstellung ohne Stellvertreter arbeitet, werden vor allem die verletzten Anteile mittels Symbolfiguren aufgestellt, womit sich die innere Welt erstmals aussen sichtbar zeigt.

 

Mit verschiedenen Hypnose Methoden wie zirkuläres Fragen, transverbale Kommunikation, morphische Felder, Wunderfrage, Perspektivenwechsel und moderne Hypnose, wird nach Impulsen für eine kreative Lösung gesucht. Damit kommen die verletzten Anteile wieder ins Gleichgewicht und können dadurch „Heilung“ erfahren.

 

 

Das verletzte Kind in uns

 

Jede Erfahrung, die ich mache, macht eigentlich mein „inneres Kind“. Je nach dessen Fähigkeit, mit diesem Erlebnis umzugehen, kommt es zu einem Trauma oder auch nicht. Gleichzeitig mit dem Trauma entsteht im Kind auch ein Überlebensanteil. Dieser gewährleistet zwar ein Überleben, spaltet das Trauma jedoch ab und verhindert damit dessen Auflösung. In der Regel laufen all diese Prozesse unbewusst ab.

 

Damit das verletzte „innere Kind“ gesunden kann, muss eine innere Heilung stattfinden. Darunter versteht man einen Prozess, der in der eigenen Seele einen Ausweg für die Probleme sucht. Man beginnt zu verstehen, dass es einfacher ist, nicht mehr davon abhängig zu sein, was andere für einen tun oder von einem erwarten. Wenn die innere Bereitschaft vorhanden ist, selber zu agieren und sich so zu geben, wie man ist, und der gesunde Anteil sich nicht mehr dem Überlebens Anteil beugt, werden sich die Probleme früher oder später auch im Aussen wandeln.

 

Deswegen bedarf es eines therapeutischen Prozesses, um dem verletzten, abgespaltenen und traumatisierten Anteil überhaupt begegnen, ihn heilen und dann wieder integrieren zu können.

 

 

Schattenarbeit

 

Um dem eigenen Schatten zu begegnen und ihn dann zu transformieren, brauchen wir zuerst eine starke Persönlichkeit. Dieses starke Ich meistert die Herausforderungen des Lebens und setzt sich aus unterschiedlichen Qualitäten zusammen. Diese befähigen uns, die Herausforderungen des Lebens zu meistern. Archetypisch bezeichnen wir sie als Kommunikator, Krieger, Fürsorgender und Unschuldiger.

 

Wenn eine oder mehrere dieser Qualitäten im Schatten sind, stellen sich Probleme ein. Es ist allerdings weder einfach noch angenehm, sich mit seinen Schattenseiten auseinander zu setzen. Viel lieber ignorieren wir sie, reden sie uns schön oder projizieren sie auf andere. Erst wenn diese 4 Archetypen Hand in Hand den Sensibilisierungsprozess durchlaufen haben, lassen sich auch herausfordernde Erlebnisse gut verdauen und wandeln sich nicht zu Traumata um.

 

Die  Schattenarbeit ist ein zentrales Anliegen sowohl in der Hypnosetherapie als auch in der Psychotherapie

 

 

Medizinische Hypnose

 

Die Hypnose hat sich auch ausserhalb der psychotherapeutischen Anwendung bewährt. Vor allem in der medizinischen Hypnose (Heilhypnose) wird sie effektiv zur Schmerzausleitung, Schmerzkontrolle und Wiederherstellung des Bewegungsapparats eingesetzt.

 

Es gibt sie beispielsweise in einer zeitlich begrenzten Anwendung - bei akut auftretenden Schmerzen, in der Vorbereitung auf einen Zahnarztbesuch, bei Rekonvaleszenz oder auf dem Gebiet der Geburtsvorbereitung. Aber auch bei chronischen Beschwerden ist die medizinische Hypnose als effektives Langzeithilfsmittel ohne schädliche Nebenwirkungen eine wertvolle Methode.

 

Für Termine ab Januar 2018 bitte Kontaktformular ausfüllen. Ich werde mich so schnell als möglich bei Ihnen melden.

 

Honorar

Der Stundenansatz beträgt Fr. 150.00

Anmeldung über Kontakt oder Telefon: 077 485 58 90