über mich


Seit ich mich erinnern kann, fühle ich mich mit dem Universum stark verbunden. All die grossen und kleinen Wunder lassen mich immer wieder inne halten und staunen. Alles "Sein und Nichtsein" wird durchströmt von einer glückseligen, gleichfliessenden Kraft, der Schöpferkraft und wir alle sind Teil davon - wir alle sind Schöpfer! 

 

Am 2. April 1968 habe ich „das Licht der Welt“ erblickt. Ich durchlebte eine Kindheit und Jugendzeit, die mich das werden liessen, was ich heute bin – eine lebensbejahende Frau mit Tiefgang ;-)

 

Nach der Sekundarschule habe ich in Lugano einen Jungen mit Down-Syndrom betreut. Die Andersartikeit hat mich schon immer interessiert. Eine grossartige Erfahrung!

 

Danach absolvierte ich die Lehre als Coiffeuse. Ein sehr vielseitiger und kreativer Beruf – nahe am Menschen. In unzähligen Gesprächen durfte ich die verschiedensten Menschentypen mit ihren "wahren" Bedürfnisse, Sorgen und Nöte, Freuden und Leiden erfahren – wo sonst sind die Menschen so offen! Vier Jahr nach Ausbildungsabschluss, habe ich mich selbständig gemacht. Mein Ziel, ein eigenes Geschäft, hatte ich somit erreicht, später kam ein Weiteres dazu. Es folgten Jahre der stetigen Weiterbildung, war im kreativen Schweizerteam der Harologen, wo Trends entwickelt wurden, arbeitete auf der Bühne und konnte viele spannende Projekte realisieren.

 

Als ich dann das Glück der Mutterschaft erfahren durfte, haben sich meine Prioritäten geändert. Ich genoss das Muttersein mit all meinen Sinnen und mit weit geöffnetem Herzen und versuchte bewusst, im Wissen um die Vergänglichkeit, das Jetzt zu leben.

Es ist das Beste, Schönste und Wertvollste, das ich erleben durfte. 

 

2013 startete ich meine medizinische Laufbahn an der NHK in Zürich und schloss die über 700 Stunden Schulmedizin, 2017 ab. 2014 folgte der Ausbildungsbeginn in Homöopathie an der Schule für klassische Homöopathie in Zürich, SKHZ. 2016 kamen die Ausbildungen in Dunkelfeld Mikroskopie, Pleomorphismus und Isopathie nach Prof. Enderlein an der NHK, geleitet von Johann Schmied, ergänzend hinzu. In seiner Praxis im Appenzell, durfte ich ein Praktikum absolvieren und habe die Ausbildung und Prüfung für verschiedene Injektionsarten erfolgreich abgeschlossen. Die Ausbildungen in Hypnose bei IGM, sowie Systemische Beratung, Familienaufstellungen und Transformationscoaching bei INSAC geben mir als Therapeutin eine gewachsene und auch beglückende Tiefe. Im Sommer 2018 schliesse ich die Homöopathie ab.

Für Interessierte, biete ich regelmässig verschiedene Vorträge, Workshops und auch Jahresausbildungen an.

 

Mein Coiffeurgeschäft HAIR & FAIR in Rüti, mit meinen tollen Mitarbeiterinnen sowie Auszubildenden, macht mir weiterhin sehr viel Freude und ich bin nach wie vor jeweils morgens im Geschäft.

 

Alles Liebe,
Sabine Schönthier